Und welcher Reisetyp bist du?

Auf Reisen lernen wir die verrücktesten Menschen kennen. Die einen eröffnen uns ein neues Weltbild, die anderen wollen so viele Nationalitäten ins Bett kriegen, wie es nur geht. In Costa Rica habe ich einige spezielle Reise-Persönlichkeiten kennengelernt. Vielleicht erkennst Du Dich ja in einem wieder?

Advertisements

Warum es gut ist, sein Gepäck zu verlieren und Kakerlaken im Zimmer zu haben

Wenn was schief geht, kann ich nicht weit sein. Ob verlorenes Gepäck, Kakerlaken auf den Füßen oder ein nicht bremsendes Fahrrad - meine Rundreise in Costa Rica hatte immer eine Überraschung für mich parat. Und trotzdem habe ich diesen Erlebnissen immer etwas Positives abgewinnen können. Stay positive eben.

Die Blondine als Objekt in Molenbeek – #metoo

Das Wort "Molenbeek" kommt dir bestimmt bekannt vor. Woher? Der kleine Vorort Brüssels ist als Islamistenhochburg bekannt. Der einzige überlebende Pariser Attentäter ist zum Beispiel hier aufgewachsen, die Brüsseler Attentäter lebten hier auch einige Zeit. Klingelt es bei dir? Schön. Zurzeit wohne ich in Molenbeek, für einen Monat. Wie ich es hier als Frau finde? … Die Blondine als Objekt in Molenbeek – #metoo weiterlesen

Karibik – die Armut im Paradies

Weißer Sandstrand, türkisblauer Ozean, Milch aus Kokosnüssen schlürfen unter einer Bananenpalme - so stellen wir uns die Karibik vor. Das Paradies auf Erden. Genau so präsentierte sich mir die Dominikanische Republik. Doch hinter all der Schönheit, hinter als dem Luxus verbirgt sich die Realität. Und diese sieht Armut, harte Arbeit und ein unverständliches Frauenbild. Und mitten drin doch so viel Lebensfreude.

10 things you have to do in #Brussels

Une titre anglaise? Huch, excuus! Na, sorry, jetzt aber wirklich. Brüssel, die Hauptstadt Belgiens und der ganzen EU, ist einfach zu international, um bei einer Sprache zu bleiben. In drei Stunden habe ich alle wichtigen Städte Europas erkundet, in zehn Sekunden bin ich schon in Marokko gelandet - denn: Mal höre ich einen Belgier auf französisch fluchen, mal ein Paar auf niederländisch flirten. Die häufigste Sprache aber? Arabisch.