Pendeln wie ein Profi: So nutzt Du Deine Zeit

Zwei Stunden hin, zwei Stunden zurück. Ein paarmal die Woche pendle ich wegen meines Nebenjobs von Dortmund nach Düsseldorf. Zeitaufwendig, nervenaufreibend, lästig - denken viele. Mit ein paar neuen Gewohnheiten und Tipps wird pendeln nahezu angenehm.

Turin: Meine größten Hobbies liegen am Po der Welt

"Gioia !", kann ich heute wieder einmal sagen. Auf deutsch: Freude! Eine weitere Reise ist geplant. Bella Italia! Ich rieche schon den Duft frischgebackener Pizza, spüre leckeres Eis auf meiner Zunge (nicht zu verwechseln mit Eis.de) und höre den Kaffee im Karton klappern...ähm, ich meine den Kaffee frisch aufbrühen. Aber nicht nur das leckere Essen … Turin: Meine größten Hobbies liegen am Po der Welt weiterlesen

Welt: Erst das Studium erobern, dann die Welt

"Halt die Klappe!" würde ich in letzter Zeit gerne mal sagen. Nicht aus Unhöflichkeit, sondern aus Trotz. Während alle meine Bekannten scheinbar die ganze Welt von Australien über die Philippinen nach Brasilien bereisen und mir mit Glitzern in den Augen davon erzählen...sitze ich in meinem kalten Zimmer fest (außer ich mache mal die Heizung an, … Welt: Erst das Studium erobern, dann die Welt weiterlesen